Für Eltern

„Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.“
Aurelius Augustinus

 

Wir wissen: Gute Schule kann ohne Sie nicht gelingen. Das Leben in der Schule und das Leben im Elternhaus sind bei Grundschulkindern eng miteinander verknüpft. Probleme in der Schule belasten den häuslichen Frieden. Probleme in der Familie wirken in den Schultag hinein. Freuden und Überraschungen, Spannungen und Zufriedenheit drücken Kinder in ihrem Verhalten aus, gleich, in welchem Umfeld sie sich bewegen. Ein offenes, vertrauensvolles Verhältnis zwischen den Eltern und den Lehrer/innen ist die Voraussetzung dafür, dass ein Kind mit seinen Freuden und Nöten verstanden wird.

Erziehungsberechtigte haben im Rahmen des Schulgesetzes ein konstruktives Mitspracherecht. In der Schulpflegschaftssitzung  treffen sich die zwei gewählten Vertreter/innen der acht Klassen zu einem Austausch und zur Planung von Projekten. Sie werden von der Schulleiterin über die schulische Situation umfassend informiert und wählen aus ihrer Runde Vertreter/innen für die Schulkonferenz. Darüber hinaus sind wir sehr daran interessiert, möglichst viele Eltern in das Schulleben mit einzubeziehen.

Bereits ein Jahr vor der Einschulung Ihres Kindes wird Ihnen auf einem Informationsabend die Schule vorgestellt und die besondere Arbeitsweise erläutert. Darüber hinaus können Sie sich am Tag der offenen Tür einen persönlichen Eindruck vom Leben und Lernen in der Wichernschule verschaffen. Vor den Sommerferien findet der zweite Informationsabend für die Eltern der Kinder des neuen ersten Schuljahrganges statt. Nun lernen Sie die „vorbereitete Lernumgebung“ in den Klassenräumen genauer kennen und werden über die konkrete Unterrichtsarbeit informiert. Die vielfältigen Materialien für den Anfangsunterricht werden vorgestellt und erläutert. Auf Wunsch können Sie morgens im Unterricht hospitieren. Sie erhalten dadurch noch mehr Einblick in die individuelle Arbeitsweise und den Einsatz der Arbeitsmaterialien.

Während der gesamten Grundschulzeit finden regelmäßig Elternabende statt. Sie werden an den Elternabenden umfassend über die Grundsätze der schulischen Erziehung informiert. Inhalt, Planung und Gestaltung des Unterrichts werden mit Ihnen erörtert. Auch durch Elternbriefe werden Sie über alle schulischen Ereignisse und Unternehmungen genau informiert. Die Möglichkeit zur Hospitation besteht für Sie nach Absprache während der gesamten Schulzeit ihrer Kinder. Zur Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten bieten wir neben den Elternabenden Elternsprechtage an. Grundlage der Gespräche über die schulische Entwicklung der Kinder ist ihre dokumentierte individuelle Lernentwicklung sowie ihr Arbeits- und Sozialverhalten. Viele Eltern bevorzugen allerdings mittlerweile Lernberatungsgespräche, die gemeinsam mit ihrem Kind durchgeführt werden.

Durch die vielfältige Einbeziehung der Eltern in den Schulalltag geben wir den Eltern Einblick in unsere Arbeit und gewähren größtmögliche Transparenz: Sie können, wenn sie Zeit und Interesse haben, die einzelnen Klassen als Helfer/innen im Unterricht unterstützen, besonders während der Freiarbeit oder bei besonderen Aufgaben wie zum Beispiel dem Radfahrtraining. Bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Projekten oder Projektwochen sind wir dankbar, wenn Sie mitwirken und Ihre Erfahrungen mit einbringen. Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung bei Festen und Feiern. Ebenso sind Sie als „Experten“ in der Schule herzlich willkommen. Sie können z.B. von Ihrer Arbeit berichten, Ihr Hobby vorstellen, bei der Segel-AG den Theorieunterricht erteilen, …

Wir sind offen für Ihre Anregungen und Ideen und versuchen diese mit Ihnen gemeinsam umzusetzen.

Wir wünschen uns eine Erziehungspartnerschaft von Lehrkräften und Erziehungsberechtigten. Nur wenn beide Seiten vertrauensvoll zusammenarbeiten, kann erfolgreiche pädagogische Arbeit im Bildungsprozess zum Wohle des Kindes geleistet werden.

Für Eltern


Aktuelle Termine

  • Montag - 15.10.2018
    Herbstferien
  • Montag - 29.10.2018
    Zahngesundheit für die Erstklässler - Zewis, Wötis
  • Dienstag - 30.10.2018
    Zahngesundheit für die Erstklässler - Affros, Ellös
›› Alle Termine