kollegium

Neuigkeiten aus der Schule

14. Juli 2017: Abschiedsgruß Herr Barnieske

Liebe Kinder, Eltern und Freunde der Wichernschule,

auch auf diesem Weg möchte ich mich bei euch und bei Ihnen in gebotener Kürze verabschieden. In den letzten Jahren habe ich als Lehrer an der Wichernschule mit den Kindern gemeinsam lernen, lachen, knobeln und singen dürfen (und so Vieles mehr). Das hat mir immer viel Freude bereitet. Im ersten Halbjahr des Schuljahres 2016/2017 habe ich im Team zudem die Wichernschule kommissarisch geleitet. Das hat mir ebenfalls viel Spaß gemacht und ich konnte viele neue Dinge kennenlernen. Nun habe ich mich dazu entschlossen, als stellvertretender Schulleiter zum neuen Schuljahr an eine andere Grundschule zu wechseln, um dort weiter im Leitungsbereich arbeiten zu können. Personell wird die Wichernschule zum neuen Schuljahr Ersatz für mich bekommen, so dass die Schule weiter gut aufgestellt ist. Auch die Betreuung der I-Pads und der Homepage sind von mir in gute Hände übergeben worden – um nur zwei Dinge zu nennen, für die ich mich neben der pädagogischen Arbeit im Alltag besonders eingesetzt habe.

Die Wichernschule werde ich in meinem Herzen behalten. Ich bin froh, dass ich mehrere Jahre ein Teil dieser Schulgemeinschaft sein durfte. Niemals geht man so ganz.

Erholsame und tolle Sommerferien wünscht Ihnen

Andreas Barnieske

7. Juli 2017: Schulfest zum 60jährigen Bestehen der Wichernschule

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung wurde am Freitag fröhlich gefeiert. Die Kinder hatten an den verschiedenen Aktionsständen auf dem Schulhof viel Spaß.

SAM_0917

SAM_0935

Die neuen T-Shirts mit den Klassentieren der Wichernschule kamen besonders gut an.

SAM_0922

Am Stand des Fördervereins hatte jeder die Gelegenheit, das erworbene T-Shirt vom “Künstler Grothi” persönlich signieren zu lassen.

SAM_0909

Stellvertretend für alle Eltern die bei diesem Fest so tatkräftig mitgewirkt haben, gab es ein Dankeschön an die beiden Schulplfegschaftsvorsitzenden.

weiter lesen

26. Juni 2017: Zirkus in Stop-Motion (weitere Eindrücke aus der Zirkus-Woche)

Die Elefanten und die Löwen haben wortwörtlich im Rahmen der Projektwoche einiges bewegt. Sie gestalteten in Gruppen mit Modelliermasse, Papier, Stiften, Farbe, Pinsel und anderen kreativen Materialien Bilderrahmen zum Thema Zirkus. Dazu wurden passende Stop Motion-Filme gedreht: Wie sind die Figuren bloß in die Rahmen gekommen? Was erleben sie, wenn gerade keiner hinguckt? – Es sind tolle Ergebnisse wie dieses entstanden:

Ältere Neuigkeiten: Archiv

Aktuelle Termine

  • Mittwoch - 30.08.2017
    Erster Schultag im Schuljahr 2017/2018
  • Donnerstag - 28.09.2017
    Infoabend für interessierte Eltern (zukünftige Erstklässler)
  • Freitag - 29.09.2017
    Tag der offenen Tür
›› Alle Termine

Kontakt

Tel: 0211 925 34 01
Fax: 0211 925 23 53

Sekretariat: Frau Sauren

Sofern das Sekretariat nicht besetzt ist, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.

gg.brorsstr@schule.duesseldorf.de

Verband