Schulsozialarbeit

Ines-klein

Seit September 2015 ist  Ines Fleckstein an der Wichernschule als Diplom-Sozialpädagogin tätig. Als Schulsozialarbeiterin ist Frau Fleckstein Ansprechpartnerin für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern gleichermaßen. Ihre Arbeit unterliegt grundsätzlich der gesetzlichen Schweigepflicht.

Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören

  • Unterstützung der Schüler/Innen in Krisen- und Problemsituationen

Hierfür können die Kinder individuelle Termine mit Frau Fleckstein ausmachen oder sie ist in einer Krise vor Ort und begleitet das Kind.

  • Soziales Lernen in Gruppen oder Klassen

Mit „Lubo aus dem All“ bietet sie ein Programm zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen für Erst- und Zweitklässler an. Es gibt Kleingruppen zur Förderung der Feinmotorik, das Schülerparlament sowie unterschiedliche Pausenangebote.

  • Elternarbeit/Beratung

Bei Sorgen und Nöten im schulischen, sowie familiären Kontext können Eltern Frau Fleckstein kontaktieren und sich mit Fragen zum Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung (BUT) an sie wenden.

  • Übergänge Kindergarten – Grundschule – Weiterführende Schule

Auch wenn es Probleme bei der Eingewöhnung in die Schule gibt oder, Eltern bzw. ihre Kinder Sorgen bezüglich des bevorstehenden Schulwechsels haben, ist unsere Schulsozialarbeiterin die richtige Ansprechpartnerin.

 

Erreichbarkeit von Frau Fleckstein:

montags bis donnerstags 8:30 – 13:00 Uhr

Mobil: 0157 80609758

Email: brorsstrasse@psa.awo-duesseldorf.de

Tel. Sekretariat der Schule: 0211 9 25 34 01 (mit der Bitte um Rückruf)